Salzburg: Schöne Foto-Locations und Sehenswürdigkeiten aus der Mozartstadt

Salzburg hat Stand 2017 152.367 Einwohner und ist sehr beliebt sowohl bei internationalen als auch bei nationalen Urlaubern. Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Festung Hohensalzburg, das Schloss Hellbrunn, der Residenzplatz, der Mozartplatz, das Schloss Mirabell der Mirabellgarten und vieles mehr.

Die Festung Hohensalzburg

Die Festung Hohensalzburg ist das Wahrzeichen der Stadt. Sie liegt auf dem Festungsberg oberhalb der Stadt Salzburg. Die Festung Hohensalzburg zählt zu den größten Burgen Europas und zu dem am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs. Von dort aus hat man einen tollen Ausblick über die Stadt Salzburg. Man kann auf der Festung spazieren und sich dort ein Museum ansehen.

Der Residenzplatz

Der Residenzplatz liegt im Zentrum der Altstadt der Stadt Salzburg. In der Mitte des Residenzplatzes steht der Residenzbrunnen, der der aus dem 17. Jahrhundert stammt. 

Ein Spaziergang durch die Altstadt

In der Altstadt gibt es viele kleine Gassen und Shoppingmöglichkeiten. Die berühmteste Gasse stellt dabei die Getreidegasse dar, wo sich ebenfalls das Geburtshaus des berühmten Pianisten Wolfgang Amadeus Mozart befindet. In den alten Gemäuern der Altstadt gibt es verschiedene Ausstellungen, die man besichtigen kann. In den typisch österreichischen Cafés werden zur Stärkung ausgezeichnete Kaffeespezialitäten, Kuchen und Strudel serviert.

Das Schloss Mirabell 

Das Schloss Mirabell ist eine wunderschöne Foto-Location. Von dort aus hat man auch einen schönen Ausblick auf die Festung Hohensalzburg. Im Mirabellgarten gibt es vielen Brunnen, Wasserspiele und Statuen, die man fotografieren kann.

Tipp von travels-photography.com

Während hochfrequenter Tourismustage kann die Anreise mittels Auto über die jeweiligen zubringenden Autobahnen von erheblichen Stausituationen geprägt sein. Daher ist es ratsam an solchen Tagen über etwaige Bundesstraßen auszuweichen. Ebenso würde eine Anreise mit dem Zug dieses Problem ohne weiters beheben.

Diese Website benutzt Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwenden werden.